Logo
 Shiatsu für Tiere
Banner

Anwendungsbereiche

Prävention
Shiatsu ist sehr gut präventiv einzusetzen, da es den Energiefluss harmonisiert.
Wirkung: Stärkung des Immunsystems, Anregung der Selbstheilungskräfte, besseres Körpergefühl, ausgleichend, durchblutungsfördernd, Verbesserung der Organfunktionen, Verbesserung der Beweglichkeit

Gesundheit
Shiatsu unterstützt die Heilung. Bei Abgabe von Medikamenten kann Shiatsu helfen, die Nebenwirkungen zu verringern und den Körper zu stärken.
Anwendung bei: Krankheiten/ Verletzungen/ Genesung/ Medikamentenabgabe

Probleme am Bewegungsapparat
Durch die verschiedenen Techniken werden Verspannungen gelöst, Körperteile lokal gestärkt und die Beweglichkeit und die Durchblutung gefördert.
Anwendung bei: Verspannungen/ Gelenk- und Rückenproblemen/ Schmerzen/ physischen Traumas

Emotionale Störungen
Shiatsu:
-hilft emotionale Störungen abzubauen.
-öffnet in sich gekehrte und verschlossene Tiere.
-gibt dem Tier Sicherheit.
-hilft Stress abzubauen.
-hilft beim Loslassen eines Traumas.

Bitte beachten Sie, dass ich den Tierarzt nicht ersetze. Ich stelle keine Diagnose. Bei akuten Problemen ist immer ein Tierarzt zu konsultieren! Seine Diagnose hilft mir bei meiner Arbeit.